Home editorial department

editorial department

News-Addict, immer auf der Suche nach der nächsten Nachricht, kann ohne Neuigkeiten nicht leben..

WhatsApp-Schwachstelle erlaubt Manipulation von Textnachrichten – Check Point

Das Research Team von Check Point, dem Anbieter von Cyber-Security-Lösungen, findet eine Schwachstelle in WhatsApp. Mögliche Angriffsmöglichkeiten sind unter anderem die Veränderungen von versendeten Nachrichten durch andere Personen oder die Manipulation von WhatsApp-Gruppen. Das Research-Team veröffentlicht Details zu FakesApp, dem Schwachpunkt in WhatsApp. Es gelang Check Point, WhatsApp-Nachrichten von Usern zu manipulieren.

InLoox 10 ist da – vereinfachtes Projektmanagement

InLoox hat seine Projektmanagement-Lösung in einer neuen Version auf den Markt gebracht, um Unternehmen den Weg zur Digitalisierung zu erleichtern. Ziel von InLoox 10 ist es, dass die Anwender angesichts eines dynamischeren, komplexer werdenden Arbeitsumfeldes eine flexible, mobile und stärker integrierte Lösung nutzen können, um ihre Projekte effektiver und effizienter umzusetzen. Als wichtigste Neuheiten von InLoox gelten die Offline-Verfügbarkeit, das verbesserte Dokumentenmanagement sowie eine tiefere Integration in die Microsoft-Welt.

Check Point Cyber Attack Trends – Cryptominer auf dem Vormarsch

Check Points „Cyber Attack Trends: 2018 Mid-Year Report” zeigt auf, dass 42 % der Organisationen weltweit von Cryptominer-Angriffen betroffen waren, während raffinierte Angriffe der Gen V auf Cloud-Infrastrukturen zunahmen. Cyberkriminelle greifen Organisationen aggressiv mithilfe von Cryptomining-Malware an, um illegale Einnahmequellen zu generieren.

Einer der besten Arbeitsplätze der Welt

In einer Umfrage des renommierten globalen Business-Intelligence-Unternehmens Leesman schnitt die Plantronics Niederlassung in Hoofddorp als einer der besten Arbeitsplätze der Welt ab.

Neue Gesichter bei Check Point Schweiz

Check Point® Software Technologies (Switzerland) AG setzt auf optimale Kundenbetreuung - vom Backoffice über den Vertrieb bis hin zur technischen Beratung und Dienstleistung nach Vertragsabschluss. Rika Kretschmer, Federico Calabro und Felipe Da Fortuna sind hierfür die neuen Ansprechpartner beim Security Spezialisten.

Echtzeitzugriff – Equinix IBX SmartView neu im Zürcher Rechenzentrum ZH5

Equinix Schweiz, die lokale Niederlassung von Equinix, Inc., bietet in seinem Zürcher Rechenzentrum ZH5 neu IBX SmartView™ an. Kunden erhalten mit diesem neuen Dienst den Zugriff in Echtzeit zu Umgebungs- und Betriebsinformationen im Datacenter. IBX SmartView kann 90 Tage kostenlos getestet werden.

Lärmbelastung in Grossraumbüros nimmt gravierende Ausmasse an

Eine neue Studie vom Forschungsinstitut Oxford Economics, die von Plantronics in Auftrag gegeben wurde, zeigt, dass die Lärmbelastung in Grossraumbüros gravierende Ausmasse annimmt. Demnach haben sich die Bedingungen seit der ersten Erhebung aus dem Jahr 2015 deutlich verschlechtert.

Plantronics RIG 500 PRO-Serie – Wettbewerbsvorteil für Gamer

Der zum Patent angemeldete RIG-Gaming-Audioregler ermöglicht es Gamern, die Lautstärke zu justieren, ohne den Controller aus der Hand legen zu müssen. Damit bietet Plantronics Gamern einen echten Wettbewerbsvorteil. Die RIG 500 PRO-Serie von Plantronics punktet aber auch mit High-Fidelity-Sound und ultraleichtem Design. Die Serie erweitert die RIG-Produktfamilie um die ersten Gaming-Headsets mit Exoskelett-Ohrmuscheln und integrierten isolierten Akustikkammern. Das Ergebnis sind auf ein Minimum reduzierte Verzerrungen und ein authentischer Sound für alle gängigen hochauflösenden Gaming-Plattformen.

Stadler Rechenzentren neu auf Platform Equinix

Equinix Schweiz und Stadler, bekannter Hersteller von Schienenfahrzeugen, arbeiten seit Beginn des Jahres erfolgreich zusammen. Stadler wechselt von selber betriebenen Rechenzentren auf die Platform Equinix. Zum Einsatz kommt ein Equinix Campus-Modell in den beiden International Business Exchange™ (IBX®) Datacenters ZH4 und ZH5 im Gross­raum Zürich, welche über eine Darkfiber-Ringleitung miteinander verbunden sind. Dies stellt für Stadler nach umfassender Evaluation das wirtschaftlichste und modernste Szenario dar.

51 Millionen Investment – Equinix baut sein Zürcher Rechenzentrum ZH5 aus

Da hat Equinix das grosse Portemonnaie hervor genommen: Equinix Schweiz, die lokale Niederlassung von Equinix, Inc., startet die dritte Erweiterungsphase ihres Datacenters ZH5 in Oberengstringen und investiert rund 51 Millionen USD in den Ausbau der Anlage, um der wachsenden Nachfrage nach Konnektivität und Co-Location in der Schweiz gerecht zu werden.