Home News Datacenter

Datacenter

Stadler Rechenzentren neu auf Platform Equinix

Equinix Schweiz und Stadler, bekannter Hersteller von Schienenfahrzeugen, arbeiten seit Beginn des Jahres erfolgreich zusammen. Stadler wechselt von selber betriebenen Rechenzentren auf die Platform Equinix. Zum Einsatz kommt ein Equinix Campus-Modell in den beiden International Business Exchange™ (IBX®) Datacenters ZH4 und ZH5 im Gross­raum Zürich, welche über eine Darkfiber-Ringleitung miteinander verbunden sind. Dies stellt für Stadler nach umfassender Evaluation das wirtschaftlichste und modernste Szenario dar.

E-Trottinett Anbieter Bird landet in Zürich

51 Millionen Investment – Equinix baut sein Zürcher Rechenzentrum ZH5 aus

Da hat Equinix das grosse Portemonnaie hervor genommen: Equinix Schweiz, die lokale Niederlassung von Equinix, Inc., startet die dritte Erweiterungsphase ihres Datacenters ZH5 in Oberengstringen und investiert rund 51 Millionen USD in den Ausbau der Anlage, um der wachsenden Nachfrage nach Konnektivität und Co-Location in der Schweiz gerecht zu werden.

E-Trottinett Anbieter Bird landet in Zürich

Equinix intensiviert Zusammenarbeit mit Google

Ab sofort unterstützt Equinix Google Cloud Partner Interconnect, den neuen Service von Google Cloud.  Mithilfe von Google Cloud Partner Interconnect erhalten Kunden über Partner ortsunabhängig Zugriff auf die Google Cloud Platform. Zudem kündigt Equinix an, private Verbindungen zu Googles Dedicated Interconnect Cloud Service nun auch in München, Stockholm und Sydney anzubieten.

E-Trottinett Anbieter Bird landet in Zürich

Equinix SmartKey – Datensicherheit durch getrennte Verwahrung von Daten und Encryption Keys

Equinix, Inc., der internationale Anbieter von Rechenzentrums- und Interconnection-Dienstleistungen, gibt die Markteinführung von Equinix SmartKeyTM bekannt. Hierbei handelt es sich um eine globale Lösung für die Verwaltung von Encryption Keys und Encryption Software as a Service (SaaS), die den Datenschutz in beliebigen Cloud- oder Zielumgebungen erleichtert. Der Dienst knüpft an der global vernetzten Equinix-Plattform mit mehr als 190 International Business Exchange™ (IBX®)-Rechenzentren in 48 Märkten an, um Encryption Keys räumlich getrennt, aber in mittelbarer Nähe zu Daten in Netzwerken und hybriden Multi-Cloud-Umgebungen zu hosten.

E-Trottinett Anbieter Bird landet in Zürich

Infoniqa setzt auf Cohesity und Hyperconverged Secondary Storage

Auf sogenannten Sekundärspeichern liegen ca. 80% aller Daten eines Unternehmens, die Backup-Umgebung umfasst sogar nochmals eine Kopie der Unternehmensdaten. Solch eine Versicherung gegen den Datenverlust kann enorme Summen verschlingen.Cohesity adressiert diese Thematik: Hyperconverged Secondary Storage führt die verschiedenen Datensilos zusammen, eliminiert die mehrfach redundanten Daten und stellt diese dem Unternehmen für eine effiziente Nutzung zur Verfügung, beispielsweise für Backup, Archivierung, Tests, Information-Analytics oder Disaster Recovery. Die Cohesity-Lösung ist für die Nutzung in der Cloud sowie im Wechselspiel für on-Premise, Private Cloud und Public Cloud ausgelegt.

Equinix – Privater Datenaustausch wächst auf fast 10-faches Datenvolumen

Equinix vernetzt Rechenzentren weltweit

Equinix, Inc., globaler Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen, entwickelt seine globale Plattform weiter: Ab sofort sind alle Equinix International Business Exchange (IBX)-Rechenzentren direkt, physisch und virtuell miteinander vernetzt. Somit können sich Kunden von Equinix bei Bedarf mit anderen Equinix-Kunden weltweit verbinden – unab­hängig vom eigenen Standort. In den kommenden Monaten wird Equinix eine Reihe von Initiativen bezüglich Reichweite, Konnektivität und Services bekannt geben, die Kunden neue Möglichkeiten für die schnelle Skalierung ihres Digitalgeschäftes eröffnen.

Equinix – Privater Datenaustausch wächst auf fast 10-faches Datenvolumen

Expansion nach Spanien und Portugal: Equinix übernimmt Itconic

Equinix, Inc. hat die Akquisition von Itconic bekanntgegeben, einem Anbieter von Rechenzentrums- sowie Konnektivitäts- und Cloud-Infrastruktur-Lösungen in Spanien und Portugal. Teil der Übernahme ist auch CloudMas, eine Tochtergesellschaft von Itconic, welche Unternehmen bei der Einführung und Nutzung von Cloud-Services unterstützt. Im zweiten Quartal des Jahres 2017 hat Itconic hochgerechnet Einnahmen in Höhe von 55,5 Millionen Euro generiert. Die Übernahme beider Unternehmen wird zu einem Preis von 215 Millionen Euro – all-cash Transaktion – erfolgen.

Equinix – Privater Datenaustausch wächst auf fast 10-faches Datenvolumen

Direkter Datenaustausch zwischen Unternehmen soll bis 2020 das öffentliche Internet überholen

Der Equinix Global Interconnection Index prognostiziert, dass sich die Kapazität für den privaten Datenaustausch zwischen Unternehmen – die Interconnection-Bandbreite –bis zum Jahr 2020 schneller entwickeln wird als das öffentliche Internet. Dabei wächst die installierte Interconnection-Bandbreite fast doppelt so schnell und umfasst das sechsfache Volumen des globalen IP-Traffics.

Equinix – Privater Datenaustausch wächst auf fast 10-faches Datenvolumen