Home News Datacenter

Datacenter

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen

Laut der aktuellen Ausgabe des Global Interconnection Index (GXI) von Equinix wird die private Konnektivität an der Digital Edge jährlich durchschnittlich um 51% zunehmen und insgesamt eine Bandbreitenkapazität von mehr als 13‘300 Tbit/s überschreiten – dies entspricht einem jährlichen Datenaustauschvolumen von 53 Zettabytes.

Park Now auch in Genf

Swiss Steel entscheidet sich für Huawei und Infoniqa

Mit einem Angebot basierend auf der hoch-performanten Huawei All-Flash Storage hat die Infoniqa SQL AG den Auftrag zur Erneuerung der Storage-Lösung bei Swiss Steel gewonnen. Ausschlaggebend war die zukunftsweisende Enterprise Storage‐Technologie, bei welcher sowohl Qualität, Performance und Zuverlässigkeit, wie auch das Preis‐Leistungs-Verhältnis überzeugten.

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen

Ritterschlag für Amanox Solutions – erster Rubrik Elite Partner in EMEA

Wenn ein Cloud-Lösungsanbieter aus Bern und Zürich mit gut 30 Mitarbeitenden von Rubrik die höchste Partnerstufe verliehen bekommt und dabei noch der erste Elite Partner im EMEA ist, dann darf man schon von einem Ritterschlag sprechen. 'Geadelt' wurde Amanox Solutuons.

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen

Equinix wird für Swisscom zum Backbone im Ausland

Swisscom und Equinix geben eine Zusammenarbeit bekannt: Swisscom setzt neu Equinix Cloud Exchange Fabric (ECX Fabric) bei ihren internationalen Kunden ein. Mit dieser Interconnection-Lösung ermöglicht Swisscom ihren Kunden einen direkten, privaten und sicheren Zugang zu allen namhaften Cloud-Anbietern.

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen

Google wählt Equinix für die Landungsstation des Unterwasserkabels Curie

Das Volumen des weltweiten Datenverkehrs wird 2021 voraussichtlich 3,3 Zettabytes erreichen. Fast jedes Byte kommt mit Unterwasserkabeln in Berührung, da Cloud-, Netzdienst- und Content-Anbieter sowie Unternehmen darauf drängen, Daten weltweit in Echtzeit auszutauschen. Das schnelle Wachstum von Daten – vom einfachen Surfen im Internet und E-Commerce bis hin zu Video-Streaming und KI – unterstützt den Trend zum Verlegen neuer Seekabel. Unterwasserkabel sind von entscheidender Bedeutung für das Internet und für die weltweite Vernetzung, da 99 % des Interkontinentalverkehrs über ein Seekabel geleitet wird und weniger als ein Prozent des verbleibenden Verkehrs über Satellitensysteme fliesst.

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen

Echtzeitzugriff – Equinix IBX SmartView neu im Zürcher Rechenzentrum ZH5

Equinix Schweiz, die lokale Niederlassung von Equinix, Inc., bietet in seinem Zürcher Rechenzentrum ZH5 neu IBX SmartView™ an. Kunden erhalten mit diesem neuen Dienst den Zugriff in Echtzeit zu Umgebungs- und Betriebsinformationen im Datacenter. IBX SmartView kann 90 Tage kostenlos getestet werden.

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen

Stadler Rechenzentren neu auf Platform Equinix

Equinix Schweiz und Stadler, bekannter Hersteller von Schienenfahrzeugen, arbeiten seit Beginn des Jahres erfolgreich zusammen. Stadler wechselt von selber betriebenen Rechenzentren auf die Platform Equinix. Zum Einsatz kommt ein Equinix Campus-Modell in den beiden International Business Exchange™ (IBX®) Datacenters ZH4 und ZH5 im Gross­raum Zürich, welche über eine Darkfiber-Ringleitung miteinander verbunden sind. Dies stellt für Stadler nach umfassender Evaluation das wirtschaftlichste und modernste Szenario dar.

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen

51 Millionen Investment – Equinix baut sein Zürcher Rechenzentrum ZH5 aus

Da hat Equinix das grosse Portemonnaie hervor genommen: Equinix Schweiz, die lokale Niederlassung von Equinix, Inc., startet die dritte Erweiterungsphase ihres Datacenters ZH5 in Oberengstringen und investiert rund 51 Millionen USD in den Ausbau der Anlage, um der wachsenden Nachfrage nach Konnektivität und Co-Location in der Schweiz gerecht zu werden.

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen