Home News Software

Software

Zoom-Meetings liessen sich abhören

Die Threat Intelligence-Experten von Check Point Research fanden heraus, dass Angreifer eine Vielzahl von Zoom-Meetings durch das Generieren und Verifizieren von Zoom-Meeting-IDs abhören konnten. Die Sicherheitslücke erlaubte es den Angreifern, umfangreiche Spionage-Aktivitäten durchzuführen, unter anderem sich Zugang zu allen Audio-, Video- und Dokumenten-Dateien zu verschaffen, die während einer Sitzung ausgetauscht wurden. Nachdem die Sicherheitsforscher den Anbieter informierten, führte Zoom eine Reihe von Sicherheitsänderungen durch.

Glühbirne gehackt: Die dunkle Seite des Smart Lighting

Opera Reborn 3 für den Desktop – jetzt mit Krypto Wallet

Seit heute morgen steht der neuste Opera Browser für macOS, Windows und Linux zum Download bereit. Während des diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona durften wir schon mal einen Blick auf die Zukunft werfen. Beim Showstoppers Event war Opera vor Ort und erzählte und ein bisschen was darüber. Nun ist die Version offiziell für alle verfügbar. Heisst integriertes Crypto Wallet, kostenlosen VPN und einen schnellen Browser alles in einem. 

Glühbirne gehackt: Die dunkle Seite des Smart Lighting

InLoox 10 ist da – vereinfachtes Projektmanagement

InLoox hat seine Projektmanagement-Lösung in einer neuen Version auf den Markt gebracht, um Unternehmen den Weg zur Digitalisierung zu erleichtern. Ziel von InLoox 10 ist es, dass die Anwender angesichts eines dynamischeren, komplexer werdenden Arbeitsumfeldes eine flexible, mobile und stärker integrierte Lösung nutzen können, um ihre Projekte effektiver und effizienter umzusetzen. Als wichtigste Neuheiten von InLoox gelten die Offline-Verfügbarkeit, das verbesserte Dokumentenmanagement sowie eine tiefere Integration in die Microsoft-Welt.

Glühbirne gehackt: Die dunkle Seite des Smart Lighting

Lancom bringt das Netzwerk der Air Zermatt zum Fliegen

Weil in der Bergrettung jede Sekunde zählt, setzt Air Zermatt auf ein Cloud-basiertes Netzwerk des deutschen Herstellers Lancom Systems. Damit stellen das Oberwalliser Helikopterunternehmen bei ihren Rettungseinsätzen sicher, dass alle nötigen Einsatzdaten in Höchstgeschwindigkeit gesammelt und bereitgestellt werden. Für einen reibungslosen Betrieb sorgt der IT-Dienstleister Seabix aus Villmergen.

Zoom-Meetings liessen sich abhören

11. April – Starttag für Windows 10 Creators Update

Ab dem 11. April 2017 wird das Windows 10 Creators Update weltweit verfügbar. Das dritte große Update für Windows 10 wird im Rahmen von „Windows as a Service“ kostenlos für Kunden mit Windows 10 Devices erhältlich und sukzessive über Windows Update ausgerollt. Technisch versierten Anwendern, die schnellstmöglich an die Neuheiten kommen wollen, steht zudem das Media Creation Tool (MCT)zur Verfügung. Das Creators Update bietet Anwendern höchste Sicherheit sowie innovative Neuheiten in den Bereichen 3D, Mixed Reality und Gaming. In Reaktion auf Nutzer-Feedback erhalten Kunden zudem mehr Auswahl und Kontrolle beim Ausrollen von Updates und bei der Konfiguration von Datenschutzeinstellungen. Ergänzend zu den Neuigkeiten rund um Windows 10 kündigt Microsoft außerdem die Verfügbarkeit von Surface Book mit Performance Base für den 20. April 2017 auf dem deutschen Markt an. Das bisher leistungsstärkste Modell der Surface Reihe ist ab sofort vorbestellbar.

Zoom-Meetings liessen sich abhören

Speech Technology Trends – Best Practices and Vision 2020

Das auf Sprachtechnologie spezialisierte Unternehmen Spitch lud am 22. September in das Dolder Grand Hotel in Zürich zu seiner Veranstaltung „Speech Technology Trends – Best Practices and Vision 2020“ ein. Die Teilnehmer erfuhren, warum Speech Analytics, Voice User Interfaces und Sprachbiometrie schon bald den Ton in der Kundeninteraktion angeben werden.

Zoom-Meetings liessen sich abhören