Home News Apple Fitness+ Schweiz
Apple Fitness+ Schweiz

Apple Fitness+ Schweiz

1

Apple Fitness+, der Fitnesscenter Ersatz aus Cupertino hat im letzten Jahr, genauer gesagt im Dezember 2020 in den Staaten gestartet. Wie immer starten solche Dienste erst einmal nur in den USA und werden dann nach und nach über die Jahre auch für weitere Länder freigeschaltet. Somit hegte ich gar keine grossen Hoffnungen, dass Angebot selber bald persönlich nutzen zu können.
Doch, nun gibts Neuigkeiten zu Apple Fitness+ Schweiz.

Gibts den Dienst auch in der Schweiz?

An der iPhone Keynote, diesen Dienstag Abend hat Apple, neue iPhones, neue iPads vorgestellt und die Apple Watch 7 zumindest angeteasert. Auch haben sie, für mich fast der Höhepunkt, den Fitness-Dienst Apple Fitness+ für weitere 15 Länder angekündigt:

  • Österreich
  • Brasilien
  • Kolumbien
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Indonesien
  • Italien
  • Malaysia
  • Mexiko
  • Portugal
  • Russland
  • Saudi Arabien
  • Spanien
  • Schweiz
  • Vereinigte Arabische Emirate

Wie ihr, in der Liste oben, fett gedruckt sehen könnt ist Deutschland, Österreich, aber auch die Schweiz mit dabei. Das freut mich extrem, jetzt muss ich nur wieder an eine Apple Watch kommen. Denn ohne eine solche macht das keinen Spass. Meine ist vor Kurzem – durch meine Tochter – an den Boden geflogen und das hat ein unschönes Display hinterlassen. Womit sie leider nicht mehr zu gebrauchen ist.

Wie viel kostet Apple Fitness+ in der Schweiz

In Amerika könnt ihr euch das Apple Fitness+ Abo für monatlich USD 9.99 oder auch jährlich für USD 79.99 sichern. Wie viel, dass der Dienst in der Schweiz kosten wird, ist leider noch nicht klar.

Eine Alternative ist, in den USA aber auch Apple One. Den Dienst gibt es in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen. Die grösste gibt es, mangels Apple News und Apple Fitness+ nicht hier in der Schweiz (generell nicht in Europa). Das könnte sich aber vielleicht ändern, denn das ist definitiv das interessanteste Angebot der dreien. Vor allem, weil es die volle iCloud und eben auch Apple Fitness+ mit inkludiert hat.

Wann startet Apple Fitness+ in der Schweiz

Nicht nur der Preis, für die Schweiz, ist noch nicht bekannt. Auch der Start vom Fitness Dienst steht leider noch in den Sternen. Apple hat zumindest schon einmal angekündigt, dass die oben genannten Länder bis ende Jahr dazu kommen werden.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.