Home News Apps SBB Fahrplan versteht nun «Schwiizerdütsch»
SBB Fahrplan versteht nun «Schwiizerdütsch»

SBB Fahrplan versteht nun «Schwiizerdütsch»

0

«Vo Züri HB uf Bärn Bümpliz» – SBB-Kunden können Fahrplanauskünfte nun in der Preview-Version der Mobile App mündlich abfragen. Die eigenentwickelte Sprachanalyse-Lösung der Spitch AG versteht Dialekt und ist neu in der Preview-Version der SBB Mobile App implementiert. Die Spitch-Sprachanalyse basiert auf einer selbstlernenden Technologie, welche mündliche Eingaben in Echtzeit erkennt, analysiert und versteht. Sie erkennt momentan rund 18‘000 Stationen in den Deutschschweizer Kantonen.

SBB Fahrplan versteht nun «Schwiizerdütsch»

Die Verbindungsabfrage über Sprachinput in Schweizerdeutsch macht es möglich, dass App-Nutzer mit einem einfachen «von A nach B» ihre Fahrplanauskunft bekommen. Das ist bequem und sehr schnell – die Spracheingabe macht Tippen oder Wischen überflüssig.

Um die Nutzung ausgiebig zu testen, hat sich die SBB entschieden, die Sprach-Features zuerst in der Preview-App, welche ab heute im App Store und Google Play gratis erhältlich ist, zu lancieren. Wird die Funktion in sechs Monaten rege genutzt, soll die Spracheingabe auch in Französisch, Italienisch und Englisch lanciert werden. Ebenso sollen weitere Eingabemuster dazukommen wie z.B. «Zürich-Bern», «Zürich-Bern via Lenzburg», «letzter Zug von Zürich nach Bern», etc. Zu einem späteren Zeitpunkt ist auch denkbar, dass ein Billet direkt via Spracherkennung gelöst werden kann.

Weitere Informationen zur SBB Mobile Preview: www.sbb.ch/preview

 

editorial department News-Addict, immer auf der Suche nach der nächsten Nachricht, kann ohne Neuigkeiten nicht leben..

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.