Home News Datacenter Equinix investiert 18 Mio. USD in Zürcher Rechenzentrum
Equinix investiert 18 Mio. USD in Zürcher Rechenzentrum

Equinix investiert 18 Mio. USD in Zürcher Rechenzentrum

0

Equinix hat die zweite Erweiterungsphase des International Business Exchange Datacenters ZH5 in Oberengstringen abgeschlossen. Durch die Erweiterung entstanden zusätzliche 900 Quadratmeter Rechenzentrumsfläche und 280 Cabinets im ZH5, um der ständig wachsenden Nachfrage nach Konnektivität und Co-Location gerecht zu werden. Equinix investierte rund USD 18 Mio. und unterstreicht damit sowohl sein Wachstum in der Schweiz als auch die Bedeutung der Region Zürich als Wirtschaftsstandort. Da die Digitalisierung zu einem strategischen Geschäftsprinzip geworden ist, bietet Equinix Unternehmen eine direkte Anbindung an Netzwerkdienstleister sowie an internationale Cloud Service Provider wie Amazon, Microsoft Azure, Google und Softlayer.

Equinix investiert 18 Mio. USD in Zürcher Rechenzentrum

ZH5 wurde im 2013 in der ehemaligen Blumenbörse in Oberengstringen eröffnet. Der Standort ist mit insgesamt rund 6‘670 Quadratmetern das im Endausbau grösste Rechenzentrum von Equinix im Raum Zürich und beherbergt einen der wichtigsten Internet-Knoten in der Schweiz. Die Erweiterungsarbeiten begannen im Oktober 2016. Ausschlaggebend für den Ausbau war die hohe Nachfrage nach Rechen­zentrumsfläche und Interconnection durch die Finanzwelt, Cloud-Anbieter und den Telekommunikations­markt in diesem wichtigen Wirtschaftsraum.

ZH5 ist über eine Glasfaser-Ringleitung mit den anderen Equinix IBX Rechenzentren in Zürich verbunden, um damit einen leistungsstarken und auf Interconnection ausgelegten Campus für die Grossregion zu schaffen. Insgesamt beherbergt Equinix über 90 Netzwerkanbieter, mehr als 60 Cloud Service Provider, rund 40 Finanzunternehmen und jeweils mehr als 20 Content-Anbieter und Enterprise-Kunden an seinen Standorten in Zürich.

 

editorial department News-Addict, immer auf der Suche nach der nächsten Nachricht, kann ohne Neuigkeiten nicht leben..

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.