Home News Gadgets Computer In sechs Wochen zum Marktführer: Acer Predator Gaming-Notebooks erobern Deutschland, Österreich und die Schweiz
In sechs Wochen zum Marktführer: Acer Predator Gaming-Notebooks erobern Deutschland, Österreich und die Schweiz

In sechs Wochen zum Marktführer: Acer Predator Gaming-Notebooks erobern Deutschland, Österreich und die Schweiz

1

Seit Ende November sind erstmals High-End-Gaming-Notebooks von Acer im Handel, schon sind die Notebooks der Predator Serie laut GfK Marktführer: In nur sechs Wochen hat Acer aus dem Stand etwa ein Drittel des Marktes in Deutschland, Österreich und der Schweiz erobert. Die Modelle Predator 15 und Predator 17 setzen kompromisslos auf Leistung, die durch Innovationen wie das patentierte FrostCore Kühlungssystem möglich wird.

In sechs Wochen zum Marktführer: Acer Predator Gaming-Notebooks erobern Deutschland, Österreich und die Schweiz

In Deutschland konnte sich Acer mit den Predator Notebooks laut Daten des Marktforschungsunternehmens GfK zeitweilig bis zu 37 Prozent1 Marktanteil für High-End-Gaming-Notebooks mit NVIDIA® GeForce®-GTX980M- oder GTX970M-Grafikkarten sichern. Bereits zum Jahreswechsel durfte sich Acer mit einem Anteil von 35 Prozent2 zum Marktführer krönen. Auch in der Schweiz ist Acer mit etwa einem Drittel Marktanteil neuer Platzhirsch. In Österreich belegt das Unternehmen mit 27 Prozent3 Platz zwei.

Die Geräte sind konsequent auf die Anforderungen von aktuellen Top-Spielen ausgelegt: Neben Spitzengrafikleistung befriedigen Intel® Core™-i7-6700HQ Prozessoren und bis zu 64 GB DDR4-RAM den Hardware-Hunger. „In dieser Produktklasse reicht Leistung auf dem Papier aber nicht aus“, erklärt Sebastian Seyferth, Head of Product Business Unit für die Region Schweiz bei Acer. „Vor jedem Designprozess ermitteln wir die Anforderungen der Nutzer, und bei Gamern sind sie besonders hoch. Spiele müssen absolut flüssig laufen, der Nutzer will jederzeit volle Kontrolle über seine Hardware. Und er will komplett in sein Spiel eintauchen.“

Damit die verbauten Komponenten ihre Leistung abrufen können, hat Acer für die Predator Notebooks das FrostCore Kühlsystem entwickelt und patentiert. Es besteht aus AeroBlade Lüftern, die 15 Prozent mehr Wärme abführen als herkömmliche Designs und erlaubt sogar den Austausch des optischen Laufwerks gegen eine zusätzliche Lüftereinheit. Die DustDefender-Technologie schützt das Lüftungssystem vor Staub und Leistungsabfall.

„Eine absolute Erfolgsgeschichte“
„Die Marke Predator ist für uns eine absolute Erfolgsgeschichte“, kommentiert Thomas Berli, Country Manager Switzerland. „Die starke Nachfrage nach unseren Predator Gaming-Notebooks bestätigt uns in unserer Strategie, weiter in unser Gaming-Portfolio zu investieren und uns breit aufzustellen. Wir haben unser Potenzial noch längst nicht ausgeschöpft. Auch für 2016 bleibt es spannend.“

Acer ist mit den aktuellen Geräten erstmals im Markt für High-End-Gaming-Notebooks vertreten: Die Notebooks wurden im September auf einer Pressekonferenz anlässlich der IFA als Teil des erweiterten Acer Predator Portfolios vorgestellt. Die Produktpalette reicht vom Gaming-Tablet Predator 8 über die Hochleistungs-Gaming-PCs Predator G6 und G3 und Gaming-Monitore wie den Predator Z35 bis hin zum Gaming-Projektor Predator Z650. Das aggressive rot-schwarze Design ist das Erkennungsmerkmal der Predator Reihe.

1 Marktanteil in Deutschland für Notebooks mit NVIDIA® GeForce®-GTX980M- oder GTX970M-Grafikchip laut GfK in KW 2, 2016
2 Marktanteil in Deutschland für Notebooks mit NVIDIA® GeForce®-GTX980M- oder GTX970M-Grafikchip laut GfK in KW 1, 2016
3 Marktanteil in Österreich für Notebooks mit NVIDIA® GeForce®-GTX980M- oder GTX970M-Grafikchip laut GfK im Dezember 2015

 

Über Acer Inc.
Acer Inc., gegründet 1976, ist heute einer der weltweit grössten ITK-Anbieter. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Notebooks, Tablets, 2-in-1s, PCs, Displays, Projektoren, Smartphones und Wearables sowie Produkte für den Bereich Home Entertainment, Gaming, Digital Signage und mobiles Internet. Zudem engagiert sich Acer intensiv im Bildungsbereich, um durch den Einsatz von Technologie die Qualität der schulischen Lehre zu verbessern und die multimediale Vermittlung von Unterrichtsinhalten zu fördern. Acer liefert IT-Produkte, die sowohl professionellen als auch privaten Anwendern helfen, persönliche Aufgaben schneller, komfortabler und effizienter umsetzen zu können. Weltweit nimmt Acer laut IDC im Jahr 2014 Platz 4 im PC-Gesamtmarkt und im Segment Portable PCs ein. Über 7.000 Mitarbeiter tragen zum Erfolg des Unternehmens bei. Im Jahr 2014 belief sich der Umsatz (alle Länder und Regionen) auf 10,39 Mrd. US$. Das Unternehmen arbeitet mit Händlern und Distributoren in mehr als 100 Ländern zusammen. Acer Schweiz firmiert mit Sitz in Dietikon, Zürich als Acer Computer Switzerland AG.

 

Testberichte

Drei der Produkte haben wir ausführlich getestet, hier kommt ihr zu den ausführlichen Testberichten.

Acer Predator G6-710

Acer Predator 15

Acer Predator X34

Podcast Folge

#GeekTalk Podcast Folge zur Acer Predator gaming Serie.

Gadget hier kaufen

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.