Home News Gadgets Gerücht: Apple AirPods Pro 2 mit Pulsmessung und USB-C?
Gerücht: Apple AirPods Pro 2 mit Pulsmessung und USB-C?

Gerücht: Apple AirPods Pro 2 mit Pulsmessung und USB-C?

0

Vor vielen Jahren haben wir uns fast komplett aus der Gerüchte-Welt verabschiedet. Nur noch ganz selten, wie zum Beispiel heute, behandeln wir aktuelle Gerüchte. Der Grund ist ein eifacher, es passt gerade zeitlich und vor allem auch Thematisch, da ich aktuell mehrere neue Kopfhörer-Modelle hier im Test habe. Im heutigen Gerücht geht es um die vermeintlichen Apple AirPods Pro 2 Kopfhörer.

Die Gerüchte verdichten sich

Die Gerüchte rund um die vermeintliche Apple AirPods Pro 2 verdichten sich immer mehr. Zuerst waren es Quellcode-Hinweise aus kommenden Firmware, gefolgt von Händler-News.

Die neue Generation der grössten In-Ear-Kopfhörern von Apple sollen eine Reihe von neuen Sensoren und somit auch Funktionen bieten.

Temperatur und Puls-Sensor

Ich mag mich gut an die Intel-In-Ear-Kopfhörer erinnern. Diese waren die ersten mit aktiven Pulssensor für die einfache Messung des Pulses, ohne einen Pulsgurt oder eine Smartwatch / Wearable am Arm. Einen genau solchen sollen die neuen Kopfhörer bekommen sowie auch einen Temperatur Sensor. Auch das eine Funktion, womit man sich das Wearable der Wahl sparen könnte.

Der H1-Chip soll einen Nachfolger erhalten und damit auch mehr Power. Diese wird für die weiter verbesserte Geräuschunterdrückung genutzt. Zusätzlich dürfte auch hier wieder eine Stromersparnis möglich sein und somit eine längere Akku-Laufzeit.

Den Akku aufladen soll über ein USB-C-Anschluss passieren, somit ein weiteres Apple Gerät, welches mit dem Standard ausgestattet wird.

Hörgeräte Ersatz?

Auch wird gemunkelt, dass die Apple AirPods immer mehr auch als Hörgeräte Ersatz fungieren könnten. Dazu sollte Apple dem Ladecase ein Mikrofon verpasst haben, was die Gespräche um euch herum besser mitnehmen könnte.
Da bin ich echt gespannt. Auf lange Sicht kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Apple etwas in die Richtung bringen wird. Vor allem mit Blick auf den Datenschutz klingt das bei Apple sehr spannend.

«Wo ist?» Integration

Wäre das noch nicht genug, soll auch Wo ist? direkt in das Ladecase mit integriert sein. Damit steigt die Chance deutlich, dass eure AirPods, die ihr verlegt oder verloren habt wiedergefunden werden. Das gleiche passiert im Idealfall auch, wenn eure Kopfhörer gestohlen werden.

Bild: Apple Newsroom (Symbolbild)

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.