Home News Cloud Nutanix Enterprise Cloud Index: Schweizer Unternehmen zwischen Multicloud-Einführung und Rechenzentren
Nutanix Enterprise Cloud Index: Schweizer Unternehmen zwischen Multicloud-Einführung und Rechenzentren

Nutanix Enterprise Cloud Index: Schweizer Unternehmen zwischen Multicloud-Einführung und Rechenzentren

0

Nutanix gibt die Schweiz-spezifischen Ergebnisse seiner vierten globalen Enterprise Cloud Index (ECI)-Umfrage bekannt. Die Studie misst den Fortschritt von Unternehmen bei der Cloud-Einführung. Sie zeigt, dass Multicloud zwar weltweit das vorherrschende IT-Modell ist, traditionelle Rechenzentren in den befragten Schweizer Unternehmen jedoch weit verbreitet sind.

Schweizer Unternehmen zwischen Multicloud-Einführung und Rechenzentren

Fast ein Drittel der befragten Schweizer Unternehmen (32 %) gab laut Meldung an, dass sie derzeit mehrere private oder public Clouds als häufigstes IT-Bereitstellungsmodell verwenden. Dieser Prozentsatz liegt nicht weit hinter dem weltweiten (36 %) und dem regionalen EMEA-Durchschnitt (35 %) zurück. Ein grösserer Teil der Befragten in der Schweiz – 34 % – gab jedoch an, dass sie immer noch traditionelle, nicht Cloud-fähige Rechenzentren als einzige IT-Infrastruktur betreiben.

Diese Zahl übertrifft die Nutzung von Rechenzentren in anderen Regionen: Nur 22 % der Befragten weltweit und in der EMEA-Region betreiben ausschliesslich Legacy-Rechenzentren. Wie viele ihrer Kollegen in anderen Regionen haben auch die Befragten aus der Schweiz ehrgeizige Pläne, ihre Multi-Cloud-Implementierungen auszubauen und gleichzeitig die Nutzung traditioneller Rechenzentren zu reduzieren. Sie gaben an, dass sie beabsichtigen, die Multicloud-Durchdringung innerhalb von drei Jahren auf 64 % zu verdoppeln, während sie erwarten, dass die Nutzung traditioneller Rechenzentren auf nur 3 % sinken wird.

Der mit Abstand wichtigste Grund für die Einführung von Multicloud war laut Nutanix für die Befragten aus der Schweiz die Verbesserung der Unterstützung von Remote-Mitarbeitern und der Collaboration (48 %). An zweiter Stelle steht die Verbesserung des Sicherheitsniveaus (36 %).

Florian Koeppli, Country Sales Director, Nutanix Schweiz, kommentiert die Ergebnisse: «Traditionelle Rechenzentren sind laut den befragten Schweizer Unternehmen hier weit verbreitet. Wir von Nutanix unterstützen sowohl klassische als auch moderne Bereitstellungsmodelle, da wir mit unseren Lösungen auf der einen Seite die On-Premises-Rechenzentren modernisieren und gleichzeitig auch die Multicloud-Journey beschleunigen.»

Im vierten Jahr in Folge befragte Vanson Bourne im August und September 2021 weltweit 1’700 IT-Entscheider, darunter auch 100 aus der Schweiz. 

editorial department News-Addict, immer auf der Suche nach der nächsten Nachricht, kann ohne Neuigkeiten nicht leben..

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.