Home News terreActive automatisiert Security Operations Center
terreActive automatisiert Security Operations Center

terreActive automatisiert Security Operations Center

0

Hinter SOAR verbirgt sich Security Orchestration, Automation and Response und das soll Security-Experten von Unternehmen entlasten: Das Aufdecken und Beheben von Sicherheitsvorfällen wird effizienter, indem bei Störungen automatisch Prozesse ausgelöst werden, was die Reaktionszeiten massiv verkürzt. Darum erweitert der Cyber Security Spezialist terreActive das Dienstleistungs­angebot seines Security Operations Centers um die SOAR-Lösung von Demisto, einem Unternehmen der Palo Alto Networks.

Security Operations Center

Kunden profitieren laut Mitteilung von der Lösung in Form einer «SOAR-as-a-Service» Leistung. Bestehende und neue Prozesse zwischen dem firmeneigenen SOC von terreActive und dem Kunden werden weitgehendstes automatisiert. Dadurch werden knappe Manpower-Ressourcen in der Security-Abteilung geschont und die gewonnene Zeit kann für vertiefte Analysen eingesetzt werden. Die Kunden bestimmen, ob die Plattform in der Private Cloud von terreActive laufen soll oder aber auf eigenen Rechnern.

Als Teil des Threat Managements werden Prozesse zur Behandlung von Incidents nun abgebildet und sind somit nachvollziehbar. Einfache Sicherheitsvorfälle werden vollautomatisch behandelt. Dies erlaubt es, auch ausserhalb von 7×24 Organisationen sofort zu reagieren und erste Entschärfungs-Massnahmen durchzuführen.

Roger Eisenecher, Leiter SOC IRC (Incident Response Center), terreActive, lässt sich zitieren: „Mit dem Einsatz der SOAR-Plattform entlasten wir unsere Analysten von repetitiven Aufgaben, erhöhen die Qualität der Prozesse und beschleunigen die Reaktion bei den Kunden. Also Mehrwert für alle Beteiligten.“

 

editorial department News-Addict, immer auf der Suche nach der nächsten Nachricht, kann ohne Neuigkeiten nicht leben..

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.