Home News Fintech yuh National League Sponsor
yuh National League Sponsor

yuh National League Sponsor

0

Mitte des kommenden Monats finden in der Schweiz die Eishockey Playoffs statt. Diese werden dann vom Schweizer Fintech yuh, einem gemeinsamen Projekt von Swissquote und der PostFinance, gesponsert. Yuh National League Sponsor, direkt zum Start der Playoffs.

Mehr über yuh erfahrt ihr drüben im Testbericht.

3-in-1 Finanzmanagement App

Yuh bietet vor allem jungen und finanz-Neulingen eine tolle Möglichkeit in den Markt zu schnuppern. Mit der App sind diese in der Lage, zu zahlen, sparen und investieren, alles direkt aus einer App heraus. Vor allem der letzte Part ist für viele interessant, die schon immer einmal eine Aktie oder ein ETF zulegen haben wollen. Genauso einfach lässt es sich in Kryptowährungen investieren. Letzteres sind aktuell etwas im Sturzflug, somit sicherlich sehr interessant zum beginnen.

 

Du willst yuh selber einmal ausprobieren?
Mit dem Promocode YUHPOKIPSIE bekommst du 20 Trading Credits*.
Damit kannst du gleich starten und deine ersten Aktien, ETFs etc. kaufen (exkl. Kryptowährungen).

 

Direkt zum Start der Playoffs werden in allen teilnehmenden Stadien, die Mittelkreise mit dem yuh Logo verziert. Somit wird der yuh Brand an ein breites Publikum adressiert.

«Wir freuen uns sehr, neuer Sponsor der National League zu sein und dass wir bereits ab den Playoffs den Mittelkreis von PostFinance übernehmen können. Für Yuh könnte diese Partnerschaft nicht passender sein. Genau wie beim Eishockey sind im Banking Agilität, Leidenschaft und Teamwork zentral für den Erfolg.»
Sagt Markus Schwab, Yuh CEO zum Start der Kooperation.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.