LOU Board – Schweizer Jungunternehmer rocken Kickstarter

Die Schweizer Marke SoFlow lancierte Ende letzter Woche über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter ein wegweisendes Produkt im Bereich der E-Mobilität. Bereits über das Osterwochenende wurde das Finanzierungsziel von 80'000 Franken überschritten. Das mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnete LOU-Board sieht zwar aus wie ein normales Skateboard, ist aber ein „Game Changer“: Es ist das leichteste, dünnste, schnellste und am einfachsten zu manövrierende E-Board seiner Klasse und lässt einen lautlos sowie ohne Anstrengung bis zu 25 Kilometer weit und 35 km/h schnell gleiten. Von Skatern und Schweizer Ingenieuren gemeinsam entwickelt, vereint es höchste technische Standards mit Robustheit. Dank des geringen Gewichts von weniger als vier Kilogramm ist es auch für Pendler das ideale Fortbewegungsmittel und macht die „last mile“ so zur „best mile of transportation“.

11. April – Starttag für Windows 10 Creators Update

Ab dem 11. April 2017 wird das Windows 10 Creators Update weltweit verfügbar. Das dritte große Update für Windows 10 wird im Rahmen von „Windows as a Service“ kostenlos für Kunden mit Windows 10 Devices erhältlich und sukzessive über Windows Update ausgerollt. Technisch versierten Anwendern, die schnellstmöglich an die Neuheiten kommen wollen, steht zudem das Media Creation Tool (MCT)zur Verfügung. Das Creators Update bietet Anwendern höchste Sicherheit sowie innovative Neuheiten in den Bereichen 3D, Mixed Reality und Gaming. In Reaktion auf Nutzer-Feedback erhalten Kunden zudem mehr Auswahl und Kontrolle beim Ausrollen von Updates und bei der Konfiguration von Datenschutzeinstellungen. Ergänzend zu den Neuigkeiten rund um Windows 10 kündigt Microsoft außerdem die Verfügbarkeit von Surface Book mit Performance Base für den 20. April 2017 auf dem deutschen Markt an. Das bisher leistungsstärkste Modell der Surface Reihe ist ab sofort vorbestellbar.

Trådfri: Smart-Lighting-System von IKEA startet im April

Gute Beleuchtung bedeutet kluge Funktionen, gutes Licht und gute Sicht. Sie bedeutet aber auch Stimmung, Sicherheit und Wohlbefinden. Gute Beleuchtung kann teuer und manchmal ganz schön kompliziert sein. Bis jetzt. Wir setzen uns seit Längerem intensiv mit Licht und Beleuchtung auseinander. Das Ergebnis: Smarte Beleuchtung, mit der wir wirklich etwas bewirken und dazu beitragen können, dass alle bei sich zu Hause eine kluge – eben smarte – Beleuchtung einrichten können – einfach und günstig.

Equinix investiert 17 Millionen USD in Genfer Datacenter GV1

Equinix investiert rund 17 Millionen USD in die Modernisierung seines Genfer Rechenzentrums GV1. Dieses Datacenter ist seit 17 Jahren in Betrieb und wurde ursprünglich von Telehouse gebaut. Das Investment stellt sicher, dass das Rechenzentrum, welches sowohl für Equinix als auch für den schweizerischen Netzwerk-Verkehr von enormer Bedeutung ist, modernste Energieversorgung, Kühlung und Sicherheitstechnik bietet.