Home Tag "EMEA"

KI ja – aber 60 % der Schweizer IT-Führungskräfte bezweifeln, dass ihre Infrastruktur vorbereitet ist

Alle reden von KI und davon, wie die neuen Möglichkeiten unser (Arbeits-)Leben verändern werden. Gleichzeitig sind sechs von zehn IT-Führungskräften in der Schweiz der Meinung, dass ihre bestehende IT-Infrastruktur nicht vollständig auf die Anforderungen der Technologie der künstlichen Intelligenz vorbereitet ist. Dies das Ergebniss der Equinix 2023 Global Tech Trends Survey (GTTS). Die Umfrage, in welcher die Antworten von IT-Führungskräften bezüglich der KI-Fortschritte in ihren Unternehmen untersucht wurden, folgt auf ein Jahr mit bedeutenden KI-Durchbrüchen sowohl im Business-to-Business- als auch im Business-to-Consumer-Bereich.

Schweizer WLAN-Frust: Fast die Hälfte unzufrieden

2021 steht im Zeichen vereinfachter Entwicklungsprozesse

Damit wieder Spaß und Produktivität in die Entwicklung Einzug halten, ist ein Software-Development-Lebenszyklus erforderlich, in dem die Software im Mittelpunkt steht und die Infrastruktur nicht zur Hauptbeschäftigung wird. Markus Eisele, Developer Adoption Program Lead EMEA bei Red Hat, sieht deshalb in der Vereinfachung von Entwicklungsprozessen einen zentralen IT-Trend für 2021. Ein Beitrag von Markus Eisele, […]

Schweizer WLAN-Frust: Fast die Hälfte unzufrieden

Global Interconnection Index von Equinix: Private Konnektivität wird in EMEA über 50 Prozent jährlich wachsen

Laut der aktuellen Ausgabe des Global Interconnection Index (GXI) von Equinix wird die private Konnektivität an der Digital Edge jährlich durchschnittlich um 51% zunehmen und insgesamt eine Bandbreitenkapazität von mehr als 13‘300 Tbit/s überschreiten – dies entspricht einem jährlichen Datenaustauschvolumen von 53 Zettabytes.

Schweizer WLAN-Frust: Fast die Hälfte unzufrieden

Nutanix: neuer Leiter Channel-Vertrieb und OEM-Partnerschaften in EMEA

Nutanix hat Cyril VanAgt mit der Leitung des Channel-Vertriebs und der OEM-Partnerschaften in Europa, dem Nahen Osten und Afrika beauftragt. VanAgt wird sich um alle Beziehungen mit Resellern, Distributoren, regionalen Systemintegratoren sowie Technologiepartnern in der EMEA-Region kümmern. Ausserdem soll er dafür sorgen, dass alle Voraussetzungen erfüllt sind, damit diese Partner die Technologien von Nutanix erfolgreich anwenden können.

Schweizer WLAN-Frust: Fast die Hälfte unzufrieden