Home Tag "Schweiz"

SWICA partnert mit Sanasearch.ch

Wer schon einmal einen Therapeuten suchen musste, weiss, wie mühsam das sein kann. Nun hat die SWICA Gesundheits­organisation als erster Krankenversicherer die unabhängige Therapeuten-Plattform Sanasearch.ch in ihren Dienstleistungskatalog integriert. Damit erleichtert sie so ihren Versicherten die Suche nach Therapeuten. Dank der Online-Terminbuchung in Echtzeit profitieren Therapiesuchende und Therapeuten gleichermassen von steigender Transparenz und Zeitersparnissen.

Ist das Apple-Ökosystem wirklich gegen Cyberangriffe immun?

itesys ist ISO 27001 zertifiziert

Informationssicherheit ist eines der höchsten Güter jedes Unternehmens, sowohl intern wie auch für Kunden. Die Spezialistin für SAP Basis Services, die itesys AG aus Frauenfeld, hält neu das Prüfsiegel ISO/IEC 27001. Damit wird von unabhängiger, externer Stelle bestätigt, dass itesys über den höchsten Standard bezüglich Informationssicherheit verfügt.

Ist das Apple-Ökosystem wirklich gegen Cyberangriffe immun?

Energie Wasser Bern setzt auf Spie

Energie Wasser Bern (ewb) wählt Spie ICS: Die Tochtergesellschaft der Spie Schweiz erhält den Zuschlag zur Realisierung der neuen Contact Center- und UCC-Infrastruktur der ewb.Laut Meldung erneuert ewb unternehmensweit die Geschäftstelefonie und die dazu gehörende Contact Center-Lösung.  Damit will man auf künftige Bedürfnisse, externe Kundenanforderungen sowie einen effizienten Betrieb mit schlanken Kostenstrukturen vorbereitet sein.

Ist das Apple-Ökosystem wirklich gegen Cyberangriffe immun?

Viscom System heisst nun SPIE

Schon seit September 2014 ist die Viscom System SA mit Sitz in Montreux und Lonay eine Tochtergesellschaft der SPIE-Gruppe, nun bekommt das Unternehmen zum 1. März einen neuen Namen. Hinter SPIE MTS Smart Building SA verbirgt sich ein Anbieter von multitechnischen Dienstleistungen, konkret geht es um Multi-Technical Services, die Infrastruktur, Energie, Industrie und Gebäude umfassen.

Ist das Apple-Ökosystem wirklich gegen Cyberangriffe immun?

E-Trottinett Anbieter Bird landet in Zürich

Bird, der erfolgreiche E-Trottinett-Sharing Service aus den USA und Pionier im Bereich E-Trottinett Sharing, startet heute, Freitag den 19. Oktober, in Zürich. Das Unternehmen bringt damit einen innovativen, erschwinglichen und umweltfreundlichen Mobilitätsservice in die Limmatstadt. Ab heute können die Zürcher täglich zwischen 7 und 21 Uhr ein E-Trottinett über die Bird-App finden, buchen und nutzen.

FRITZ!Box 6660 Cable, der ultimative Router für Kabelnetze, feiert Premiere auf der ANGA Com