Home Tag "Swisscom"

Die Post und Swisscom spannen ein gemeinsames Netz für das Internet der Dinge

Die Schweizerische Post und Swisscom arbeiten für das Internet der Dinge ab sofort zusammen. Swisscom betreibt das sogenannte Low Power Network für beide und kann nun dank der zusätzlichen Standorte der Post das Netz rasch verdichten. Die Vernetzung von Dingen bekommt mit der Partnerschaft eine weitere Dynamik – davon profitieren Unternehmen und Private in der ganzen Schweiz.

Wiko auf Expansionskurs

Swisscom lanciert neue TV-Box: Fussball-EM-Spiele auf «SRF zwei» erstmals in superscharfer Qualität

Mit grosser Spannung erwarten Fussball-Fans die Europameisterschaft 2016. Swisscom TV Kunden dürfen sich jetzt noch mehr freuen, denn dank einer neuen TV-Box können sie auf «SRF zwei» einzelne Spiele erstmals in Ultra High Definition (UHD) Qualität empfangen. Die neue Box ist bereits ab morgen erhältlich. Dank integrierter Sprachsuche in Schweizer Dialekt wird das Finden von Inhalten neu noch einfacher.

Wiko gehört zu den Top 5 der Smartphone-Marken in Westeuropa

Swisscom baut ein schweizweites Netz für das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge verbindet längst Millionen von Dingen und Geräten miteinander und mit Menschen. Künftig werden es weltweit Milliarden sein. Swisscom baut als erste Anbieterin schweizweit ein ergänzendes Netz für das Internet der Dinge, das Low Power Network. Es ist für die vom Stromnetz autonome Übermittlung geringster Datenmengen konzipiert.

Trådfri: Smart-Lighting-System von IKEA startet im April

Neue Natel Abos infinity 2.0 mit massiv mehr Leistung

Deutlich höhere Geschwindigkeiten, mehr Roaming und unbegrenzter Online-Speicher: Per 21. März überarbeitet Swisscom die Natel Abos für Privat- und KMU-Kunden von Grund auf. Vom günstigen Einstiegsangebot bis zum weltweit nutzbaren Komfortpaket deckt die Palette alle Bedürfnisse ab. Neu ist auch der Aboabschluss ohne Gerätebezug und die zinsfreie Ratenzahlung für Geräte.

Wiko auf Expansionskurs

SIX und Swisscom treiben Paymit gemeinsam mit den Schweizer Banken voran und schaffen Mehrwert für Kunden und Handel

SIX und Swisscom planen eine strategische Partnerschaft, um gemeinsam mit den Banken eine gesamtschweizerische Lösung für das mobile Bezahlen über sämtliche Kanäle zu etablieren. Basis für die Partnerschaft ist die im Mai 2015 von SIX, UBS und Zürcher Kantonalbank lancierte Bezahllösung Paymit, die nun auch für den Handel weiterentwickelt wird.

Wiko auf Expansionskurs